[Bericht] Messeplatz Afföller

samstags, Termine, Messeplatz Afföllerstraße 102, 6-15 Uhr

Verkäuferinfo
  • Anmeldung: Keine – ab ca 5 Uhr Platzzuweisung vor Ort. Standgeld wird mit Platzzuweisung kassiert.
  • Gebühr: 1m 8€ ohne Auto, bis 4m pauschal 25€, jeder weitere Meter 5€. Weitere Infos & Preise für Neuwareverkäufer hier.
  • Auf- und Abbau: 1 Stunde vor- und nachher
Bericht vom 22.11.2014

Angebot:
Buntes Allerlei. Wie bei den meisten Flohmärkten fand sich auch hier viel Deko, Küchenzubehör, Bekleidung sowie Bücher unterschiedlichster Art. Vereinzelt wurde Mobiliar angeboten. Der Verkauf selbstgefertigter Waren war selten. Neben Privatverkäufen ist der Verkauf geringwertiger Neuware gestattet, was einige Gewerbetreibende anzog, deren Warenangebot je Stand entsprechend gleichartig ausgerichtet war. Ein Imbissstand lud zum Snacken ein. Früh kommen lohnt sich, gerade in den Wintermonaten beginnen einige Verkäufer bereits vor der anberaumten Zeit mit dem Abbau ihrer Stände.

Besucheransturm:
Auch zur Mittagzeit war der Flohmarkt noch gut besucht und aufgrund des weitläufigen Platzes dürfte es zukünftig selten zu Gedrängel kommen. Es fanden sich viele Wochenendeinkäufer und Zirkusbesucher ein.

Preise:
Insgesamt schienen die Preise günstig und angemessen. Auch die Neuware wurde zu Preisen angeboten, die den Erwartungen der Käufer für derlei Ware entsprechen dürfte.

Afföller-Flohmarkt-Nov14-1 Afföller-Flohmarkt-Nov14-2 Afföller-Flohmarkt-Nov14-3 Afföller-Flohmarkt-Nov14-4 Afföller-Flohmarkt-Nov14-5 Afföller-Flohmarkt-Nov14-6

[Bericht] Steinweg

jeden 1. Samstag im Monat am Steinweg (außer an Feiertagen), 8-14 Uhr

Verkäuferinfo
  • Anmeldung: Schriftlicher Antrag 2-4 Wochen vor dem Flohmarkttag, alle Infos: marburg.de
  • Gebühr: 10€ je Standplatz bei 3m Breite
  • Auf- und Abbau 1 Stunde vor- und nachher
Bericht vom 1.11.2014

Angebot:
Hauptsächlich Bücher, Küchenzubehör und Deko, vereinzelt Bekleidung, wenig selbstgefertigte Waren, der Marktordnung entsprechend kein Verkauf von sperrigen Gütern (Möbel, Betten, Kommoden) sowie ausschließlich private Anbieter, ca. 15 Stände

Besucheransturm:
Insgesamt sehr durchwachsen bei ungefähr 30 Besuchern gleichzeitig und immer wieder Phasen, bei denen die Standbesitzer auf Passanten warteten. Gegen 9:30 Uhr waren mäßig viele Trödler anzutreffen. Gegen 11:30 Uhr etwas mehr. Zieht einige Touristen an.

Preise:
Keine Besonderheiten, von Stand zu Stand sehr unterschiedlich

Steinweg-Flohmarkt-0 Steinweg-Flohmarkt-1 Steinweg-Flohmarkt-2 Steinweg-Flohmarkt-3 Steinweg-Flohmarkt-4 Steinweg-Flohmarkt-5 Steinweg-Flohmarkt-6 Steinweg-Flohmarkt-7 Steinweg-Flohmarkt-8 Steinweg-Flohmarkt-9 Steinweg-Flohmarkt-10 Steinweg-Flohmarkt-11